Kostenloser „Etsy-Power-Guide” für Anfänger & Kenner!

Etsy Werbung Kosten - Ads Erfahrungen Tipps

Zu Etsy Werbung Kosten gibt es zwei bezahlte Werbemöglichkeiten bei Etsy.

Das sind Etsy Ads und Offsite Ads.

Beide sind grundverschieden und werden hier ausführlich erläutert.

Etsy Werbung Kosten Banner

Unterschied zwischen Etsy Ads und Etsy Offsite Anzeigen

Ad bedeutet ins Deutsche übersetzt Anzeige.

Hier ist stets von Ads die Rede und bedeutet demnach Anzeigen.

Bei Etsy Ads schaltest Du Werbeanzeigen direkt auf der Etsy Plattform für Käufer, die auf Etsy suchen. Zuerst musst Du ein Mindest-Budget angeben, das Du von 1€ bis 25€ pro Tag variieren kannst.

Je nachdem wie viele Deiner Artikel Du bewirbst und wie viele Deiner Anzeigen angeklickt werden, wird das Tagesbudget automatisch von Etsy darauf verteilt.

Du kannst jeden Artikel einzeln an- oder abwählen.

Offsite Ads dagegen sind Anzeigen, die von Etsy direkt für Deine Artikel außerhalb des Etsy Marktplatzes geschaltet werden.

Im gesamten Web: Google, Facebook, Instagram, Pinterest, Bing, Webseiten von Etsy Partnern und Google Displaynetzwerken.

Interne Etsy Werbung schalten mit Anzeigen

Diese Werbeanzeigen werden ausschließlich auf der Verkaufsplattform geschaltet und erscheinen für Käufer, die innerhalb von Etsy suchen.

1. Etsy Ads Kosten:

Als Beispiel erläutere ich nun meine Etsy Werbung Kosten: Bei ca. 20 beworbenen Anzeigen und 1€ Budget kamen ca. 5 bezahlte Klicks pro Tag zusammen.

Falls z.B. nur 3 Deiner Anzeigen an einem Tag geklickt wurden, ist der eine Euro trotzdem für die 3 Anzeigen berechnet.

Maximal hatte ich 8 Klicks am Tag. Berechnet werden alle Klicks, egal ob darüber gekauft wurde oder nicht. Falls ja, zahlst Du nichts extra.

2. Wie und wo mit internen Ads starten:

Etsy Ads findest Du als Unterpunkt bei Marketing im Shop Manager. Hier verwaltest Du Deine Ads-Kampagnen.

Du stellst das maximale Tagesbudget sowie die Laufzeit ein. Deine Anzeigen werden nur Verkäufern in Ländern angezeigt in die du versendest.

Die zu bewerbenden Artikel hakst Du an oder ab, je nach Etsy Werbung Kosten.

Mehr ist nicht zu tun. Verkaufte und nicht erneuerte oder abgelaufene Angebote werden automatisch entfernt. 

Hier kommst Du zum Etsy Hilfe-Artikel

3. Meine Etsy Ads Erfahrungen:

Lohnt sich das? Sieh dir dazu meine Etsy Ads Erfahrungen an. Bei 247 Anzeigenklicks hatte ich 4 Verkäufe mit insgesamt 200€ Umsatz. Das waren also ca. 50€ Ausgaben für die Klicks.

Die Verhältnismäßigkeit ist nicht besonders gut, finde ich. Doch je länger die Kampagne läuft, desto besser wird diese Relation.

In diesem Beispiel waren es rund 50 Tage Laufzeit, 3 bis 4 Monate sind deutlich effektiver.

Ob du diese Etsy Werbung schalten solltest oder nicht, hängt stark von deinem Produkt ab.

Ist es z.B. mehr ein Weihnachtsartikel oder eher für den Sommer geeignet? Dementsprechend solltest Du herausfinden, wann für Dein Angebot die beste Jahreszeit ist.

Entweder promotest Du dann in der stark nachgefragten Zeit, oder versuchst genau das Gegenteil. Kommt immer auf Dein verfügbares Werbebudget an.

Vorteil bei Etsy Ads: So kannst Du Deinen Traffic aus der Etsy-Suche und Deinen Bekanntheitsgrad stark erhöhen.

Möglicherweise favorisiert jemand dadurch nur Deinen Shop oder einen Artikel, doch auch das zählt für später.

Denn derjenige bekommt jedesmal, wenn Du neu einstellst oder erneuerst, eine Benachrichtigung darüber.

Dies kann zu späteren Käufen konvertieren, ohne direkt mit der Werbekampagne in Verbindung zu stehen.

Etsy Ads Unterschied

Offsite Anzeigen Etsy

Diese Anzeigenart wird von Etsy direkt bei allen bekannten Suchmaschinen und Social-Media Präsenzen für Deine Produkte geschaltet und finden außerhalb von Etsy im gesamten Internet statt.

1. Offsite Anzeigen:

Die Etsy Werbung Kosten übernimmt vorab Etsy selbst. Dir wird nur dann eine Gebühr in Höhe von 15% berechnet, wenn darüber etwas verkauft wurde. Die 15% werden auf Die gesamte Summe (Ware + Porto) berechnet.

Beispiel in Zahlen: gesamte Verkaufssumme: 32,- € => 4,80 für Offsite Werbung. Die anderen Verkaufsgebühren fallen zusätzlich wie üblich an.

2. Etsy Offsite-Ads-Dashboard erklärt:

Im Shop Manager findest Du sie indem Du unten auf Einstellungen > Offsite Ads gehst. Dort kannst Du Statistiken dazu einsehen. In meinem Beispiel sieht das so aus:

Etsy Offsite Ads Werbung Kosten

Anzahl der Klicks und Bestellungen. Summen Deines Gesamtumsatzes (ohne Porto) und Deiner gezahlten Werbegebühren.

Darunter wird Dir gezeigt, welcher Artikel in der Werbung angeklickt und welcher Artikel darüber gekauft wurde. Datum und Uhrzeit des Kaufs. Verkaufspreis (diesmal inkl. Porto) und Anzeigengebühr als Zahl.

Den Zeitraum für diese Werbestatistik kannst Du individuell einstellen.

Sieh diese zusätzliche Information an.

3. Etsy Offsite Ads deaktivieren und wieder aktivieren:

Du fragst Dich: Wie? Etsy Offsite Ads zuerst deaktivieren? Warum? Offsite-Werbung ist von Etsy für Deinen Shop voreingestellt. Falls Dir die Ausgaben-Nutzen-Relation nicht zusagt, kannst Du sie auch abstellen.

Du gehst im Shop Manager zu deiner Offsite-Statistik zum Button: „Bewerbung meiner Artikel stoppen”.
Genau hier kannst Du sie wieder aktivieren.

4. Vor- und Nachteile von Offsite Anzeigen:

Im Netz kursiert die Meinung, dass Etsy mit deinen Produkten für sich Werbung machen würde. Ha! So kann man es auch drehen. Ich denke das NICHT! Diese vorerst kostenlose Werbung für dich, ist super! Du zahlst erst, wenn ein Verkauf zustande kommt. Das bekommst du z.B. bei Google Search für eine ganze Menge harte SEO-Arbeit oder bei Google Ads per Klick, und bei Etsy einfach so!

Ein großer Vorteil ist der Bekanntheitsfaktor für dich. Schaltest Du die Ads ab, hast Du weniger Gewinn an Reichweite.

Nachteil: Du kannst nicht beeinflussen, welche Artikel und ob überhaupt welche von Dir beworben werden.
15% Gebühr für scharf kalkulierende Kleinunternehmer ist eine Menge Geld.

Fazit Etsy Werbung Kosten

Fazit zu Etsy Werbung Kosten

Meinen Etsy Ads Erfahrungen nach, lohnen sie sich nur, wenn Du Deine Artikel für die Etsy Suche optimiert hast mit Titel, Kategorien, Tags usw.

Dann auch nur, wenn Du in der richtigen Saison wirbst und aktiv im Shop Artikel erneuerst, duplizierst, neu einstellst ...

Offsite Ads außerhalb der Online Plattform würde ich ständig laufen lassen. Du hast vorab keinen Geldeinsatz. Die Saisonnachfrage regelt sich damit selbst.

Die recht hohe Gebühr bei Verkauf hat dennoch den Vorteil der Reichweitenvergrößerung. Wenn alle paar Tage Deine Artikel oder der ganze Shop favorisiert werden, weitet sich das auf Dauer aus.

Es ist ein wenig wie bei Social Media. Du solltest auch hier für Google & Co. Deine Titel & Artikeltexte, Keywords  usw. optimieren.

Bei jedem Artikeleinstellen siehst du die Vorschau für Google. Ebenfalls ist eine genaue Keywordrecherche grundsätzlich wichtig.

Tipp: Probier beide Anzeigentypen aus, denn Du kannst sie jederzeit stoppen.

Meine Empfehlungen für Etsy Preneure

Sieh dir die AGB-Schutzpakete an, sicher dir das Geschenk und sieh dir auch die Liste der auflagenfreien EU-Länder an!

Rechtstexte für 1 Verkaufspräsenz
oder 5 Präsenzen für Multiseller

Etsy schenkt 40 Artikel frei

Du bekommst deine ersten 40 Einstellgebühren geschenkt von Etsy für deine Shoperöffnung

Verpackungen-EU-online-business Etsy Shop

Verpackungsverordnung - Übersicht der Länder in Europa ohne Auflagen - eine Liste der auflagenfreien EU-Länder



Sieh Dir diese Beiträge zu Instagram & Etsy und weiteren Erfahrungen an oder bleib dran per Newsletter (unten / Menü oben) > so bleibst Du informiert!

Die Etsy Werbung Kosten sind für kleine Unternehmer zwar hoch, dennoch effizient. Von mir gibt es eine klare Empfehlung für Außenwerbung und interne Werbung mit Werbebudgets ab 30€ pro Monat. Rock deinen Shop!

Das könnte Dich auch interessieren:

Hol dir den kostenlosen Etsy-Power-Guide

Erfahre das Geheimnis, wie ein Etsy Shop gutes Geld generiert und Dir mehr finanzielle Freiheit verschafft!